Moersdorf liegt direkt an der Sauer und damit auch an der deutsch-luxemburgischen Grenze. Die Nationalstraße 10 durchquert den Ort. Auf deutscher Seite der Sauer liegt direkt gegenüber von Moersdorf der Ort Metzdorf. Beide Orte sind über eine Fußgängerbrücke miteinander verbunden. Nächster Nachbarort auf luxemburgischer Seite ist Givenich.

Bereits zur Zeit der Kelten und Franken wohnten um Moersdorf bereits Menschen, was man durch archäologische Grabungen herausfand.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Moersdorf als Mersdorph im 13. Jahrhundert. Von dieser Zeit an bis zur Franzosenzeit hatten die Trierer Reichsabtei St. Maximin und die Reichsabtei Echternach Besitzungen im Dorf. 1248 wird der Ort als Murstorff bezeichnet.

Print Friendly, PDF & Email