Elektrizität

Ab dem 18. Jahrhundert beginnen die Wissenschaftler, die elektrischen Phänomene zu verstehen. Die zweite industrielle Revolution hätte wahrscheinlich ohne den Strom nicht stattgefunden. Heute findet die Stromerzeugung auf vielen Wegen statt: Wärmekraftwerke, Wasserkraftwerke, Kernkraftwerke, Windkraftanlagen, Solarzellen stehen uns dafür zur Verfügung.

Elektrischer Strom und elektrostatische Energie 

Dabei darf elektrischer Strom nicht mit elektrostatischer Energie verwechselt werden! Zwei Objekte gleicher Ladung stoßen sich ab, zwei Objekte unterschiedlicher Ladung ziehen sich an. Diese elektrostatische Energie erhält man beispielsweise durch Reiben eines Balles gegen die Haare.

Henri Tudor

Im September 1859 kommt Henri Owen Tudor, der jüngste von drei Brüdern, im Diesburger Hof bei Ferschweiler (D) zur Welt. Seine ersten Lebensjahre wohnt er mit seinen Eltern in Macquenoise (B).

Wie seine beiden Brüder, verbringt auch Henri Tudor seine Schulzeit am Collège de Chimay (B). Er bleibt im dortigen Internat, auch als seine Eltern beschließen, wieder in ihr luxemburgisches Heimatdorf zurückzukehren. Sein Studium absolviert Henri anschließend an der Ecole Polytechnique der Universität Brüssel, wo er mit 24 Jahren das Diplom als Bauingenieur erhält.

Print Friendly, PDF & Email