Pacte climat

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Klimateam

Am 26.04.2018 fand die erste Klimateamsitzung in der alten Gemeinde Mompach statt um die neuen Mitglieder über den Klimapakt und die Aufgaben des Teams zu informieren. Zu den bereits bekannten Informationen kam die Erweiterung des Klimapakts um die Themen „LOFTQUALITÉIT” und „ÉCONOMIE CIRCULAIRE”, welche in einem eigenen Bewertungssystem eine Zusatzzertifizierung ermöglichen. 

Energieleitbild

In Anlehnung an die nationalen Bestrebungen zum Klima- und Umweltschutz setzt sich die Gemeinde Rosport-Mompach für eine Reduktion der CO2 Emissionen und dnen rationalen Umgang mit den Ressourcen Wasser, Luft, Wald, fossile Brennstoffe und Elektrizität ein.

Klimapakt-Charta

La commune de Rosport-Mompach a adhéré au pacte climat depuis sa création en 2018. Les deux anciennes communes de Mompach et de Rosport se sont déjà engagées à mettre en œuvre les lignes directrices dans des domaines environnementaux pertinents.

Pour atteindre tous les objectifs du pacte climat, la Commune de Rosport-Mompach a besoin de l’assistance des associations locales.

Subventions

La commune accorde des aides en matières de rénovation énergétique et d’utilisation rationnelle de l’énergie et des ressources naturelles

Wald, Forêt

Certification PEFC

PEFC est le plus grand système de certification du monde. Nos standards ont une influence significative sur la gestion des forêts, ceci au niveau national et international. Ils nous permettent de profiter des avantages écologiques, sociaux et économiques des forêts, et permettent ceci aussi aux futures générations.

Ökologischer Fussabdruck

Unter dem ökologischen Fußabdruck (auch englisch Ecological Footprint) wird die Fläche auf der Erde verstanden, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen (unter den heutigen Produktionsbedingungen) dauerhaft zu ermöglichen. Das schließt Flächen ein, die zur Produktion von Kleidung und Nahrung oder zur Bereitstellung von Energie benötigt werden, aber z. B. auch zur Entsorgung von Müll oder zum Binden des durch menschliche Aktivitäten freigesetzten Kohlenstoffdioxids. Die Werte werden in Globalen Hektar pro Person und Jahr angegeben.