Neue Nummerierung der RGTR-Linien am 17. Juli 2022

Seit dem Jahr 2016 hat sich das RGTR-Busnetz ständig weiterentwickelt. Es wurde schrittweise in verschiedenen Phasen umstrukturiert, um langfristig die Mobilität der Nutzer zu verbessern. Diese Umstrukturierung wird am 17. Juli 2022 mit der Einführung der letzten Phase der Reorganisation zu Ende gehen, die mit einer neuen Nummerierung der Linien im gesamten RGTR-Netz einhergeht.

Diese neue Nummerierung besteht aus verschiedenen Zahlen, die eine bestimmte Funktion haben, je nachdem, ob es sich um die erste, zweite oder letzte Zahl handelt.

Die 1. Zahl gibt die Hauptachse an, in der die Buslinien verkehren:

  • 1XX : Norden
  • 2XX : Osten (Echternach)
  • 3XX : Osten (Wasserbillig)
  • 4XX : Osten (Remich)
  • 5XX : Süden (Thionville)
  • 6XX : Süden (Esch-sur-Alzette)
  • 7XX : Süden (Pétange)
  • 8XX : Westen (Steinfort)
  • 9XX : Westen (Redange)

Die 2. Zahl gibt die verschiedenen Arten von Dienstleistungen an:

  • X0X: Die Expresslinien verkehren auf den Hauptachsen und sollen die wichtigsten Zentren mit der Stadt Luxemburg oder der Nordstad verbinden. Diese Linien haben in der Regel nur eine Haltestelle pro Ort.
  • X1X: Die primären regionalen Linien sind die Hauptlinien auf einer Achse, die im Gegensatz zu den Expresslinien alle Haltestellen bedienen und die Verbindungen in der Region sicherstellen.
  • X2X: Die sekundären regionalen Linien haben denselben Zweck, führen aber oft nicht zum Endziel der Achse.
  • X5XDie Querverbindungen sind starke Linien, die die wichtigsten Zentren der verschiedenen Regionen miteinander verbinden, ohne durch die Stadt Luxemburg zu führen.
  • X3X – X4X – X6X – X7X – X8X – X9X: Die lokalen Linien verbinden ländliche Regionen mit einem oder mehreren wichtigen Zentren.

Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen über die geplante Neuorganisation des RGTR-Netzwerks: www.rgtr.lu

Unten finden Sie eine Tabelle, in der die alten und neuen Nummern der öffentlichen Linien gegenübergestellt werden. Die alten Nummern und Fahrpläne bleiben bis einschließlich 16. Juli 2022 gültig. Die neuen Nummern und Fahrpläne der Linien werden ab dem 17. Juli 2022 morgens in Betrieb genommen.

Die Schulbuslinien werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Nouvelle numérotation des lignes RGTR à partir du 17 juillet 2022

Depuis l’année 2016, le réseau des bus RGTR a été en constante évolution. Il a été progressivement réorganisé en différentes phases afin d’améliorer à long terme la mobilité des usagers. Cette restructuration arrivera à son terme en date du 17 juillet 2022 avec la mise en place de la dernière phase de réorganisation, accompagnée d’une nouvelle numérotation des lignes de l’intégralité du réseau RGTR.

Cette nouvelle numérotation se compose de différents chiffres qui ont une fonction déterminée suivant qu’il s’agit du 1er, 2e ou dernier chiffre.

Le 1er chiffre indique l’axe principal dans lesquelles les lignes de bus circulent :

  • 1XX : Nord
  • 2XX : Est (Echternach)
  • 3XX : Est (Wasserbillig)
  • 4XX : Est (Remich)
  • 5XX : Sud (Thionville)
  • 6XX : Sud (Esch-sur-Alzette)
  • 7XX : Sud (Pétange)
  • 8XX : Ouest (Steinfort)
  • 9XX : Ouest (Redange)

Le 2e chiffre indique les différents types de services:

  • X0X: Les lignes express desservent les axes principaux et sont destinées à relier les pôles majeurs à la Ville de Luxembourg ou la Nordstad. Ces lignes, en général n’ont qu’un arrêt par localité.
  • X1X: Les lignes régionales primaires représentent les lignes principales d’un axe, contrairement aux express, elles desservent tous les arrêts et assurent les connexions dans la région.
  • X2X: Les lignes régionales secondaires ont la même vocation, mais souvent ne passent pas par la destination finale de l’axe.
  • X5X: Les lignes transversales sont des lignes fortes qui relient les pôles majeurs des différentes régions sans passer par la Ville de Luxembourg.
  • X3X – X4X – X6X – X7X – X8X – X9X: Les lignes locales relient les régions rurales à un ou plusieurs pôles importants.

Pour obtenir plus d’informations concernant le projet de réorganisation du réseau RGTR, vous pouvez consulter le lien suivant : www.rgtr.lu

Veuillez trouver ci-après le tableau comparant les anciens et nouveaux numéros des lignes publiques. Les anciens numéros et horaires restent valables jusqu’au 16 juillet 2022 inclus. Les nouveaux numéros et horaires des lignes entrent en service dès le 17 juillet 2022 au matin.

Les lignes scolaires seront publiés ulterieurement.

Des articles de la même catégorie

Stromunterbrechung in Osweiler

Stromunterbrechung in Osweiler

Sehr geehrte Einwohner,  Bedingt durch Arbeiten am Stromnetz ist die Stromversorgung in Osweiler am Donnerstag, den 1. Dezember von 9.00 - 12.00 Uhr teilweise unterbrochen. Bitte beachten Sie, dass die Zuschaltung jederzeit, auch vor 12.00 Uhr, erfolgen kann.  Vielen...

mehr lesen
Allocation de vie chère an Energieprime

Allocation de vie chère an Energieprime

D’Gemeng Rouspert-Mompech bezilt zousätzlech zur Allocation de vie chère an der Energieprime vum Fonds national de solidarité eng Allocatioun a Primm an Héicht vu 60% vun der staatlecher Allocatioun a Prime. Fir an de Genoss vun dëse Mesure ze komme musst Dir Är...

mehr lesen
Chrëschtmaart zu Méischdref

Chrëschtmaart zu Méischdref

Sehr geehrte Einwohner, Bedingt durch den Weihnachtsmarkt in Moersdorf von freitags, den 2. Dezember 2022 bis einschließlich sonntags, den 4. Dezember 2022, kommt es zu folgenden Verkehrseinschränkungen: - Parkverbot auf dem Parkplatz "Um Kiesel" vom 29. November 2022...

mehr lesen